• Sport-Workout für Männer mittwochs um 17.30 Uhr (alle 14 Tage)

Willkommen 2018! - Gedanken zur Jahreslosung

Lieber Besucher, schön dass du bei uns vorbeischaust!

Wir wünschen dir ein tolles neues Jahr 2018. Mögen sich viele Wünsche die du hast erfüllen und gute Vorsätze die du dir vorgenommen hast, gelingen. Die Jahreslosung für 2018 lautet: Gott spricht: "Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. (Die Bibel, Offenbarung des Johannes 21 Vers 6) Hier steht zuerst: „Gott spricht“ Das wünschen wir dir, dass du den lebendigen Gott als denjenigen erfährst, der in dein Leben hineinspricht. Gott redet gerne mit Menschen, weil er sich nach Beziehung mit seinen Geschöpfen sehnt. Er redet durch einen Impuls im Herzen und vor allem redet er durch das Buch der Bücher, durch sein Wort: Die Bibel. Hattest du schonmal so richtig Durst?

Vielleicht erinnerst du dich an einen Urlaub irgendwo in der heißen Sonne. Du hast eine längere Tour gemacht und das verlangen nach Wasser war so stark, dass du zwischenzeitlich dachtest zu verdursten. Oder du bist Sportler und erinnerst dich an den Durst, den du nach einer Trainigseinheit verspürst. Wer so richtig Durst hat, der freut sich umso mehr, wenn er Flüssigkeit zu sich nehmen kann. In seinem Inneren wird etwas gestillt. Gott will dir im übertragenen Sinne sein "Wasser" geben. Bei manch einem wird ein großes Bedürfnis nach Ruhe und Zufriedenheit entstehen oder nach Glück, Liebe und angenommen sein. Vielleicht erleben wir es, dass die Menschen die uns lieben und die wir lieben, nicht alle unsere Bedürfnisse erfüllen werden oder können. Wir sollten dann nicht beleidigt sein oder beginnen zu verurteilen, zu schmollen oder uns zurückziehen. Der Lebendige Gott bietet den Menschen an, die ihm vertrauen, die an ihn glauben, dass er ihre inneren Bedürfnisse kennt und ausfüllen möchte. Im Gespräch mit ihm darf ich sagen was mir fehlt und nehmen was er mir anbietet. Er möchte deinen Durst nach Liebe und Anerkennung gerne stillen. Den Durst nach Charakterveränderung, nach neuer Lebensfreude. Dieser Gott kam in der Person von Jesus Christus auf die Erde und wirkte genau diese Dinge bei den Menschen. Diese hatten Durst nach Liebe, Anerkennung, Freude und Veränderung. Und Jesus stellte sich vor diese Menschen und sagte ihnen: „Wer von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird in Ewigkeit nicht dürsten.“ Johannesevangelium 4,14a

Und Jesus tut dasselbe auch noch heute! Er ist auferstanden. Er lebt und möchte dir aus seinem Reichtum geben. Du darfst mit ihm reden und ihm sagen, wo du Durst hast und wo innerlich etwas gestillt werden muss. Gott gibt dir gerne aus seiner Quelle. Und zum Schluss dieses Verses heißt es „umsonst“. Du musst keine Kirchensteuer bezahlen, um in Kontakt mit diesem Gott zu treten. Du  musst kein Mitglied irgendwo werden, keinen Beitrag bezahlen. Das, was Gott dir geben möchte, ist umsonst.

Du kannst das neue Jahr mit diesem großen Gott starten. Hier ist eine Hilfestellung, wie du mit Gott reden können: "Gott ich danke dir für dieses neue Jahr. Du möchtest dieses Jahr mit mir leben und mich beschenken, meine inneren Bedürfnisse stillen und mir ganz nahe sein. Vergib mir, dass ich mein Leben ohne dich gelebt habe und versuchte alleine durchzukommen. In Jesus Christus hast du meine Schuld von mir genommen. Danke dass du für mich gestorben bist und ich nun eine Beziehung mit dir haben kann. Bitte fülle mich nun mit dir selber. Stille meine inneren Bedürfnisse. Ich möchte gerne dieses Jahr mit dir leben und von dir geleitet werden. Amen"