• Gottesdienst sonntags um 10.30 Uhr

Kraft tanken – mit den Psalmen beten

"Mit den Psalmen geht der christlichen Gemeinde ein unvergleichlicher Schatz verloren, und mit seiner Wiedergewinnung werden ungeahnte Kräfte in sie eingehen". (Dietrich Bonhoeffer)

Eine Sommerpause gibt Zeit zum entspannen, innezuhalten und sich neu auszurichten. Die Psalmen können helfen dies zu erreichen. Sie sind Gebete von Menschen zu dem lebendigen Gott in ganz unterschiedlichen Alltagssituationen. In den Psalmen betet der jeweiliger Verfasser. Er dankt Gott für die Wunder der Schöpfung, er bestaunt die Natur, er bestaunt Gottes Werke an uns Menschen. Aber es ist auch Raum da für verzweifeltes Klagen, für das ehrliche „Ich kann nicht mehr“, für die bitte um Hilfe in einer ausweglosen Situation. Auch das „enttäuscht sein“ über einen Menschen wird in den Psalmen ausgedrückt. Die „Warum gerade mir?“ Frage wird gestellt. Und gleichzeitig erleben wir bei den meisten Psalmen, wie die Hoffnung auf Gottes Hilfe sich doch durchsetzt. Vielleicht brauchst du gerade neue Kraft, neue Motivation oder neue Hoffnung. Vielleicht brauchst du eine neue Ausrichtig und eine neue Sortierung deiner Seelischen Verfassung. Bete mit den Psalmen. In den Sommerferiensonntagen werden wir 6 Predigten über die Psalmen anbieten. Sie sollen dir helfen, neue Kraft zu tanken damit du gestärkt in den Alltag gehen kannst.

22. Juli         Psalm 32 – Gott zeigt mir den Weg den ich gehen soll

29. Juli         Psalm 33 – Gott sieht dich, achtet auf dich und hilft dir

05. August    Psalm 34 – Wie man richtig glücklich wird

12. August    Psalm 42 – Seele und Geist in Einklang bringen

19. August    Psalm 51 – Gott vergibt und erneuert (Gottesdienst mit Abendmahl)

26. August    Psalm 91 – Positiv und Zuversichtlich in das nächste halbe Jahr

Das Begleitheft zum Thema findest du hier als PDF-Download.