Aktuelle Regelung zu unseren Veranstaltungen (Stand: 06.05.20)

Inzwischen sind im Land Nordrhein Westfalen unter bestimmten Voraussetzungen wieder gottesdienstliche Veranstaltungen möglich. Dazu hat unser Gemeindeverband, die Evangelische Gesellschaft für Deutschland KdöR (EG), verbindliche Verhaltensregeln definiert, deren Einhaltung zwingende Voraussetzung dafür ist, dass bei uns Gemeindeveranstaltungen wieder stattfinden können. Denn Lockerungen sind grundsätzlich nur dann möglich, wenn ein aussagekräftiges Schutzkonzept des Gemeindeverbandes vorliegt. Das Schutzkonzept der EG deckt sich in weiten Teilen mit den Konzepten anderer Religionsgemeinschaften und bedeutet, dass nun langsam erste Schritte in Richtung Veranstaltungen möglich sind. Dies bedeutet allerdings noch lange nicht eine Rückkehr zum normalen Gemeindeleben. 

Wir treffen diesbezüglich unsere Entscheidungen in dem Wissen, dass auch in unserer Gemeinde viele Menschen aufgrund ihres Lebensalters und/oder ihrer Vorerkrankungen einer Risikogruppe angehören. So halten wir es vor allem für ein Gebot gelebter Nächstenliebe, dass wir diese Menschen nicht unnötig gefährden, sondern vielmehr unser Bestes tun, um auch ihnen hinreichenden Schutz zu gewähren. 

Im Monat Mai werden wir die Online-Gottesdienste sonntags weiterführen und noch keine Gottesdienste in unseren Gemeinderäumen anbieten. Die Anzahl der Gottesdienstbesucher wäre aktuell aufgrund des Schutzkonzeptes sehr begrenzt und es hätte jeweils nur ein kleiner Teil der bisherigen Besucheranzahl Zutritt. Darüber hinaus wären parallele Angebote für Kinder noch nicht möglich.  

Stattdessen möchten wir in der Stadtmission in einem ersten Schritt 1-2 kleinere Gruppen (vormittags bzw. abends) und einen Pastoren-Impuls abends anbieten, um einen Austausch zu ermöglichen. Da diese Veranstaltungen ebenfalls nur im Rahmen des Schutzkonzeptes (u.a. Abstandsregelung, Hygiene-Maßnahmen) stattfinden können, ist hierfür eine Vorplanung und Voranmeldung nötig. Ab sofort könnt ihr euch im Gemeindebüro (Tel. 02821-46101) melden, wenn ihr an einer Kleingruppe teilnehmen möchtet. Entsprechend der Rückmeldungen werden dann die Räume vorbereiten, erste Termine geplant und die betreffenden Personen darüber informieren.

Über weitere Schritte in Richtung Gottesdienstliche Veranstaltungen der Ev. Stadtmission Kleve werden wir entsprechend informieren. Bis dahin laden wir dich herzlich zu unseren Online-Gottesdiensten auf YouTube ein! Den Link findest du weiter unten auf dieser Seite.

Die Gemeindeleitung